Steampunk Begriffe und Erklärung

Steampunk Begriffe und deren Erklärung

Die wichtigsten Steampunk Begriffe  und deren Erklärung in alphabetischer Reihenfolge:

Aether

Erklärung: Schon vor dem viktorianischen Zeitalter wurde der Begriff des Aethers verwendet, um bestimmte Phänomene des Lichtes und der Elektrodynamik zu erklären. Im Steampunk wird der Begriff gerne noch weiter mystifiziert und verwendet, wenn mysteriöse, unsichtbare, aber wissenschaftliche Effekte beschrieben werden sollen. So wird das Internet zum Äther-Netz, der Äther transportiert feine Schwingungen, die von menschlichen Gehirnen ausgehen, oder zwischen den Planeten des Sonnensystems existiert ein Äther, der von besonderen Schiffen befahren werden kann.

Quelle: Wikipedia

Alternativweltgeschichte

Erklärung: Alternativweltgeschichten sind eine Ausformung des Science-Fiction Genres.Die Geschichten dieser Werke spielen in einer Welt, in der der Lauf der Weltgeschichte irgendwann (am so genannten Divergenzpunkt) von dem uns bekannten abgewichen ist (dies ist bekannt aus der Filmreihe „Zurück in die Zukunft). Während Science-Fiction mit dem Potentialis (wahrscheinlich möglich) operiert, operiert die kontrafaktische (Gegensatz zu Behauptungen und Realität) Geschichte mit dem Irrealis (auf irreale Ereignisse bezogen), stellt also die Frage: „Was hätte sein können, wenn …?“

Quelle: Wikipedia

Brille

Erklärung: ->siehe Goggles



Dystopie

Erklärung: Der Begriff der Dystopie (zu griechisch dys- = schlecht und tópos = Platz, Stelle; englisch dystopia), auch Antiutopie genannt, ist ein Gegenbild zur positiven Utopie, der Eutopie, und ist in der Literatuwissenschaft eine fiktionale, in der Zukunft spielende Erzählung mit negativem Ausgang.

Sie entwirft ein zukunftspessimistisches Szenario von einer Gesellschaft, die sich zum Negativen entwickelt, und stellt somit einen Gegenentwurf zu Thomas Morus‘ Utopia dar.

Quelle: Wikipedia

Fascinator

Erklärung: Ein Fascinator ist ein festlicher Kopfschmuck, der von Damen getragen wird und besonders in Großbritannien beliebt ist. Im Steampunk sind dies die kleinen, leichten Hüte auf den Köpfen der feinen Damen, die aussehen, als würden Sie auf den Köpfen schweben. In manchen Western sind diese Hüte auch zu bewundern.

Gehstock

Erklärung: Ein Accessoire der feineren Gesellschaft. Er ist nicht zum Abstützen gedacht, sondern man führt ihn nur leicht zum Boden um ihn dann direkt wieder ein Stück nach vorne zu setzen. Es kann aber auch passieren, dass sich im Inneren des Gehstocks eine Klinge verbirgt, also Vorsicht!

Girl Genius

Erklärung: Girl Genius ist ein Steampunk-Webcomic, aus dem mittlerweile schon 12 Bücher entstanden sind. Die Überschrift des Girl Genius lautet: „Adventure, Romance, Mad Science!“ also „Abenteuer, Romantik , Verrückte Wissenschaft!“. Das trifft wohl auf fast alle Steampunk-Begeisterten zu.

Goggles

Erklärung: Wer den Begriff „Goggles“ einfach nur als „Brille“ übersetzt , der trifft es nicht ganz. Gemeint ist eine Schweißerbrille, die zum Steampunk-Accessoire umfunktionert wurde. Es gibt kaum einen Charakter der diese nicht trägt oder zumindest an seinem Hut befestigt hat.

H.G.Wells

Erklärung: Herbet George Wells war ein englischer Schriftsteller und Pionier der Science-Fiction-Literatur. Mit „Krieg der Welten“ und „Die Zeitmaschine“ sind seine Werke auch heute noch durch diverse Verfilmungen auf der ganzen Welt bekannt.

Jules Verne

Erklärung: Jules Verne war ein französischer Schriftsteller, der mit seinen Werken, wie z.B. „20.000 Meilen unter dem Meer“, „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ als einer der Begründer des Science-Fiction gilt. Seine Geschichten und Maschinen wurden mithilfe des Steampunk in die Realität übertragen und es würde mich nicht wundern, wenn irgendwo auf der Welt nicht jemand versuchen würde die Nautilus nachzubauen.

Literatur für Steampunk

Erklärung: Es gibt heute viele Autoren die ihre Charaktere eine Welt des Steampunk bevölkern lassen. In vielen Büchern und Romanen tauchen auch nur partiell Elemente des Steampunk auf. Ein aktuelles Lieblingsbuch von mir ist „Die unsichtbare Bibliothek“* von Genevieve Cogman. Die Kerngeschichte des Buches spielt im fiktiven viktorianischen London indem Liebhaber von Etikette und Maschinen garantiert nicht zu kurz kommen.

Schlüssel

Erklärung: Ein weiteres Accessoire, ähnlich den Zahnrädern. Man verziehrt damit Taschen, Hüte, Halsketten usw.

Viktorianisches Zeitalter

Erklärung: Als Viktorianisches Zeitalter wird in der britischen Geschichte meist der lange Zeitabschnitt der Regierung Königin Victorias von 1837 bis 1901 bezeichnet. Die in dieser Zeit begründeten Regeln und wissenschaftlichen Standards sind die Basis des Steampunk. Alle heutigen Steampunk-Varianten sind eine mögliche Zukuft aus Sicht des viktorianischen Zeitalters.

Waffen

Erklärung: Sie gehören bei den Vertretern des Militärs zur Grundausrüstung. Man findet aber auch Gentleman mit einer Pistole , welche evtl. für Duelle genutzt werden.

Zahnräder

Erklärung: Ein unverzichtbarer Bestandteil der Steampunk-Kultur. Sie sind der Inbegriff der Mechanik und begeistern nicht nur die Technikbegeisterten, sondern sie dienen auch gerne als Deko-Objekte an Taschen, Hüten und Kleidern.

Steampunk Begriffe Erklärung

Das waren die wichtigsten Steampunk Begriffe und deren Erklärung.



Ähnliche Artikel zum Thema Steampunk: